Systemische Aufstellungsarbeit

PeterVid ArcheUnsere Seele ist mitunter durch Generationen hindurch verstrickt, verwickelt oder in einem aktuellen Konflikt verfangen. Diese Verstrickungen in uns zu lösen, geht Dr. Peter Orban - als Anwalt für die Seele - mit der von Bert Hellinger entwickelten Methode des Familienstellens an und stellt dabei die Archetypen und die Frage nach unserer Identität in den Vordergrund.

Als Teilnehmer könnt ihr die intensive systemische Dynamik erleben und aktiv unterstützen, während die aufstellenden Klienten ihre Themen bearbeiten lassen.

 

"Was Aufstellungsarbeit ist, werden die meisten wissen. Was Identität ist, hat sich noch nicht allgemein herumgesprochen. Gibt es eine einfache und leicht verständlichere Formel für diesen wissenschaftlichen Terminus? Was den Menschen zusammenhält, das ist seine Identität! Allein die drei großen Themen Partnerschaft, Arbeitswelt, Heimat dürften für manche Menschen 50-70 % ihres Zusammenhalts, ihrer Identität ausmachen. Weitere sogenannte „Bausteine“ einer Identität können sein: Meine Kinder, meine Tiere, meine Freunde, mein Fußballverein, meine sexuellen Vorlieben, meine religiöse Zugehörigkeit, meine Tattoos, mein Rauchen, mein Alkohol, usw." (Dr. Peter Orban)

 

Seminarleitung

Dr. phil. Peter Orban
Psychotherapeut, Autor und Astrologe

 

Aus- & Weiterbildungsgruppe in Aufstellungsarbeit plus Einführung in die Identitäts- & Archetypenaufstellung

Aus- & Weiterbildungsgruppe 2022-2023 | Anmeldung zur Aus- & Weiterbildungsgruppe 2022-2023

Interview mit Dr. phil. Peter Orban zur Ausbildung

 


 

Das Schicksal in vier Episoden

August - November 2022 online im Zoom-Meeting

Dr. Peter Orban: „Im letzten halben Jahr gab es in Berlin ein vierteiliges Sonntags-Zoom unter dem Thema Seele. Und es erschien mir so, als würde direkt daraus ein zweites Thema sich anbahnen, mit dem Namen Schicksal. Und natürlich wissen wir alle, dass diesem Brocken heftig rechts und links ein fulminantes Stückchen Ungläubigkeit nebenher laufen wird. Der Autor selbst weiß noch nicht genau, wo hier die Linien entlang gehen werden. Er hat noch keinen Text dafür, aber genau aus diesem Grund macht er ja am liebsten seinen Handstand mit Überschlag.“

Bist du neugierig? Dann springe mit in das Boot!

 

Einige Themen, die berührt werden müssen:

  • Das Schicksal im Heftigen und im Sanften
  • Die Schicksalsgottheiten
  • Das dreigeteilte Schicksal
  • Gibt es Möglichkeiten, Schicksal zu vermeiden oder zu mildern?

 

Termine/Gebühren:

21. Aug. , 4. Sep. , 16. Okt. , 13. Nov. und 4. Dez. 2022 jeweils sonntags von 18.00 bis 19.30 Uhr. Kostenpunkt für die ersten 4 Sonntage sind jeweils 35,- € oder gesamt 120,- €. Der 5. Sonntag, an dem das Ganze noch einmal betrachtet wird, ist kostenfrei.

 

Information/Anmeldung:
E-Mail an Brigitte Körfer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Mobil über 0151 2913 7983

 

Wenn der Autor - der, wie man merkt, bereits Blut geleckt hat - es richtig versteht, so befindet sich im Anschluss an diese Episode ein drittes weiteres Thema mit dem Namen Die Musen vor dem Tor…

 


 

Wochenendseminare Systemische Aufstellungen mit Dr. phil. Peter Orban

An den jeweiligen Wochenenden führt Dr. Peter Orban euch in die Welt der Aufstellungsarbeit. Die Teilnehmer können die intensive systemische Arbeit erleben und aktiv unterstützen, während die aufstellenden Personen ihre Themen bearbeiten lassen.

 

Termine 2022-2023:

28. - 30. Januar 2022

01. - 03. April 2022

24. - 26. Juni 2022

23. - 25. September 2022

25. - 27. November 2022

03. - 05. Februar 2023

14. - 16. April 2023

09. - 11. Juni 2023

15. - 17. September 2023

08. - 10. Dezember 2023

 

Seminarzeiten:

Fr. 15.00 - 21.00 Uhr

Sa. 09.00 - 21.00 Uhr

So. 09.00 - 15.00 Uhr

(unter Vorbehalt, Seminarende richtet sich nach Dauer und Anzahl der Aufstellungen)

Die Ausbildungsgruppe beginnt Freitag wie gehabt um 09.00 Uhr!

 

Seminargebühren pro Wochenende:

aufstellende Personen 250,- €

FDH-Mitglieder/SHS-Schüler 225,- €

ehem. Ausbildungsteilnehmer 170,- €

 

teilnehmende Beobachter 150,- €

FDH-Mitglieder/SHS-Schüler 135,- €

ehem. Ausbildungsteilnehmer 100,- €

 

Anmeldung und Anfragen an Brigitte Körfer

Telefon: (030) 323 30 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Veranstaltungsort

Samuel-Hahnemann-Schule

Colditzstr. 34-36, 12099 Berlin