Information der Arthur-Lutze-Gesellschaft zur fördernden Mitgliedschaft

Die Arthur-Lutze-Gesellschaft zur Förderung der Homöopathie und Naturheilkunde in den neuen Bundesländern und in Berlin e.V. fördert die Verbreitung und Erforschung naturheilkundlicher Verfahren.

Um als förderndes Mitglied die Naturheilkunde fördern zu können gibt es die Möglichkeit als förderndes Mitglied der Arthur-Lutze-Gesellschaft beizutreten.

Fördernde Mitglieder nach § 3 Abs. 3 der ALG-Satzung können Personen werden, die aus beruflichen oder wissenschaftlichen Gründen die Tätigkeit der ALG unterstützen möchten. Der Antrag ist an den Vorsitzenden zu richten, der die Aufnahme nach Anhörung des Vorstandes bestätigt oder ablehnt.

Fördernde Mitglieder können keine Mitgliedsrechte nach § 3 Abs. 1, § 6 Abs. 1 und § 8 in Anspruch nehmen.

Fördernde Mitglieder zahlen einen jährlichen Mitgliedbeitrag von 200,00 €. Nach Eingang der Zahlung des Förderbeitrages erhalten die Fördermitglieder
einen Fördermitgliedsausweis. Die Kündigung zum Jahresende ist jeweils zum 1.10. des laufenden Jahres möglich.

Zwischen der Arthur-Lutze-Gesellschaft und dem Fachverband Deutscher Heilpraktiker – LV Berlin-Brandenburg e.V. – wurde eine Kooperationsvereinbahrung abgeschlossen, die es den Fördermitgliedern der Arthur-Lutze-Gesellschaft ermöglicht, an den Veranstaltungen des Fachverband Deutscher Heilpraktiker – Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. teilnehmen zu können. Nach erfolgter Zahlung des Förderbeitrages an die Arthur-Lutze-Gesellschaft und Ausgabe eines Fördermitgliedsausweises bzw. nach Vorlage des Fördermitgliedsausweises können die Fördermitglieder zu den gleichen Bedingungen wie Fördermitglieder des FDH an den Fachfortbildungsveranstaltungen des FDH Berlin-Brandenburg teilnehmen.

Der Vorstand der Arthur-Lutze-Gesellschaft berät in Zusammenarbeit mit dem Landesvorstand des Fachverband auch die Fördermitglieder der Arthur-Lutze-Gesellschaft in berufspolitischen Fragen.

Der Antrag auf Fördermitgliedschaft ist an die Geschäftsstelle der Arthur-Lutze-Gesellschaft, Mohriner Allee 88, 12347 Berlin zu richten.

Die Überweisung des jährlichen Förderbeitrages in Höhe von 200,00 € ist auf das Volksbankkonto der Arthur-Lutze-Gesellschaft mit dem Hinweis FÖMI ALG zu leisten:

IBAN: DE 17 1009 0000 5131 8340 06

 


Für den Vorstand der Arthur-Lutze-Gesellschaft

Andreas Krüger