Heilpraktikerausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule

Schnuppern Sie in unseren Unterricht herein, und lernen Sie die SHS kennen,
einen Probestundenplan finden Sie in der Infobox.

Die Samuel-Hahnemann-Schule als Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverband Deutscher Heilpraktiker - Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. - bietet seit über 30 Jahren eine Heilpraktikerausbildung an. 

Mit einer drei Jahre umfassenden Ausbildung in Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, intensiver Prüfungsvorbereitung, Differentialdiagnostik und klinischer Untersuchung wird eine solide Grundlage für den Beruf der Heilpraktikerin bzw. des Heilpraktikers geschaffen.

Außerdem werden eine Reihe von Diagnose- und Therapiefächern als Workshops oder Wochenendseminar ermöglicht, dazu gehören Irisdiagnostik, Aus- und Ableitung, Schüssler, Fussreflexzonenmassage, Ohrakupunktur, Astromedizin, Biomagnetismus, Injektionstechniken, Chiropraktik, Cranio- Sacrale-Osteopathie u.a., so dass die Absolventen eine solide therapeutische Grundlage für den Beruf des Heilpraktikers haben.

Der gesamte Umfang der Ausbildung zum Heilpraktiker, einschließlich Prüfungsvorbereitung und Therapieausbildungen ist seit 2007 nach AZAV zertifiziert und kann als Weiterbildungsmaßnahme von der Agentur für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung, der Bundeswehr und von der Berufsgenossenschaft finanziert werden.

 

 

 

Heilpraktiker werden - Wundervoll!

Schon seit Schulgründung hat die SHS den Schwerpunkt gesetzt, einige wenige therapeutische Fächer ausführlich zu unterrichten und dafür andere nur am Rande zu erwähnen. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass es für den Absolventen der SHS besser ist, in einigen Fächern umfassend und praxisreif ausgebildet zu sein und andere nur angerissen zu haben.

 

Die Schwerpunkte der therapeutischen Ausbildung bilden die Unterrichtsfächer der Homöopathie, Phytotherapie, Leibarbeit, Ikonen, Akupunktur, Chin. Diätetik, Massage, Psychotherapie. Ergänzend bieten wir Zusatzmodule wie Chin. Diätetik & Kräuterlehre, Wudang/Qigong, Shiatsu, Feng Shui, Yoga, Qi Gong für Schüler der laufenden Kurse, aber auch für Externe als Fachausbildung auf Nachfrage an. Mittlerweile ist es auch möglich, ausschließlich eine ein- oder zweijährige klinische Ausbildung oder einzelne Therapie-Module zu wählen.

Mehr hierzu finden Sie im Bereich Module.