E-MailDrucken

Fasziale Behandlungstechniken

Veranstaltung

Titel:
Fasziale Behandlungstechniken
Wann:
So, 1. März 2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Samuel-Hahnemann-Schule - Berlin
Kategorie:
Seminar/Fortbildung

Beschreibung

Fasziale Behandlungstechniken

Faszien finden sich fast überall im Körper - in der Haut, den Knorpeln, den Knochen, den Gelenken, den Sehnen, den Muskeln und den Organen, einschließlich des Gehirns und des Rückenmarks.


In den Faszien finden sich sehr viel mehr Bewegungssensoren und Schmerzrezeptoren als in den Muskel und Gelenken. Das macht das Bindegewebe zum größten Sinnesorgan des Menschen. Faszien befähigen uns, unseren Körper wahrzunehmen und alle Bewegungen unbewusst zu koordinieren. Faszienforscher gehen soweit zu sagen, dass nahezu alle Schmerzsymptomatiken im Körper ihre Ursache in Störungen des faszialen Systems haben.


Faszien ziehen sich bei Stress zusammen. Vor diesem Hintergrund hat die Physiotherapeutin und Referentin Anke Roßocha manuelle Behandlungstechniken für die Faszien entwickelt, die möglichst schmerzfrei sind, um den Körper durch die Behandlung nicht zusätzlich unter Stress zu setzen. Durch diese Techniken lassen sich fasziale Verspannungen lösen, was zu einer schnellen Schmerzlinderung und Bewegungsverbesserung führen kann.


In dem Kurs werden wir fasziale Behandlungstechniken für das ISG-Gelenk, den LWS- und BWS- Bereich, den Schultergürtelbereich und das Hand-, und Kniegelenk erlernen. Der Kurs ist für alle Therapeuten offen. Erfahrungen in manuellen Behandlungstechniken sind von Vorteil.

 

 

 


Veranstaltungsort

Standort:
Samuel-Hahnemann-Schule
Strasse:
Colditzstraße 34-36
PLZ:
12099
Stadt:
Berlin
Staat:
Germany