Heilerlaubnis Psychotherapie

  • Psycho_Header.jpg

Vorbereitungskurs auf die Überprüfung zur Heilerlaubnis Psychotherapie

Die körperlichen Beschwerden vieler Menschen sind oft Ausdruck seelischer Missbefindlichkeiten, die in der Medizin wenig Beachtung finden, die es jedoch für jeden Heilkundigen zu allererst zu erkennen gilt.

 

Viele Betroffene wünschen sich heute alternative Heilmethoden, welche die traditionellen Psychotherapieformen ergänzen.

 

Diese alternativen psychotherapeutischen Methoden auszuüben, erfordert eine staatliche Überprüfung zur Heilpraktikerin / zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

 

Unser Vorbereitungskurs auf die Heilpraktikerüberprüfung auf dem Gebiet der Psychotherapie soll in die Vielfalt psychiatrischer Erkrankungen Einblick gewähren. Er ist geeignet für jene, die schon ein Therapieverfahren erlernt haben und die Heilerlaubnis als Anfang für eine therapeutische Arbeit benutzen wollen, aber auch für alle, die sich für die Psychiatrie und ihre vielfältigen Krankheitsbilder interessieren.

 

Inhalt der Ausbildung

Vermittelt werden fundierte Grundlagen der Psychiatrie: Allgemeine Psychopathologie, Neurosen, Persönlichkeitsstörungen, affektive Psychosen, schizophrene Psychosen, sonstige wahnhafte/psychotische Störungen, Psychosomatik, Sucht, Suizidalität, körperlich begründbare psychische Störungen, Neurologische Erkrankungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sexualstörungen, Psychotherapieverfahren, Pharmakologie, Gesetzeskunde. Außerdem üben wir die differentialdiagnostische Abgrenzung körperlicher und seelischer Ursachen psychischer Krankheitsbilder. Fragen wie: „Wen darf ich wie behandeln und wen verweise ich wie und wann wohin?“ runden die Ausbildung ab.

 

Die Ausbildung umfasst 16 Tage / 80 Stunden / 1 Jahr

Referentinnen: Hp Psych. Dagmar Lahn und Hp Claudia Kraemer-Emke

 

Modulvertrag

 

Anmeldung und Anfragen

Telefon: (030) 323 30 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausbildungsort

Samuel-Hahnemann-Schule

Colditzstr. 34-36, 12099 Berlin

 

Information zur Bildungsprämie

Diese Ausbildung ist bildungsprämienberechtigt.

Offizielle Informationen zur Bildungsprämie finden sich auf: www.bildungspraemie.info.