Information

Neue Ausbildungsmöglichkeiten können Sie in unserem Büro erfragen.

Telefon: (030) 323 30 50

 

  • Pflanzenheilkunde Tageskurs in der laufenden Ausbildung für Heilpraktiker - auch für Externe buchbar!
    Schulvertrag Einzelmodule

 


 

 

Pflanzenheilkunde

im Tageskurs der Heilpraktikerausbildung

Die Phytotherapie umfasst Heilpflanzen und ihre Anwendung in der Naturheilpraxis.

Die Pflanzenheilkunde-Ausbildung beinhaltet 22 Termine (20 Unterrichtstage exklusive 2 Exkursionstagen)

 

Themen in der Ausbildung:

  • Monografien wichtiger einheimischer Heilpflanzen mit Inhaltsstoffen, Pharmakologie, Heilanwendungen und Kulturgeschichte
  • die Kunst des individuellen Rezeptierens
  • Inhaltsstoffe und ihre Wirkungen
  • die verschiedenen Kräuteranwendungen: Tee, Salbe, Waschung, Auflage, Räucherung
  • eigene Erfahrungen mit Heilpflanzen sammeln
  • 2 Exkursionstage in die Natur für eigene Zwiesprache mit den Pflanzen
  • Ethnobotanik
  • Herstellen von Pflanzenauszügen

 

Referentin:

Susanne Hackel (Heilpraktikerin)

 


 

Aus- und Weiterbildung Pflanzenheilkunde nach abendländischer Tradition

Kurs-Ausbildungsinhalte (Jahreskurs):

  • Haus-und Reiseapotheke / Beschwerdebilder: Atemwege-Verdauung - Drüsen - Hormone-Bewegungssystem - Schmerzen...
  • Inhaltsstoffe und Verordnungskriterien
  • Ausblick in die anthroposophische Pflanzenbetrachtung
  • Planetenzuordnung und moderne Gesetzgebung
  • Exkursion in die Natur

Hinweis: Dieser Kurs ist nur zusammen mit dem Wochenendkurs buchbar! 

 

Referenten:

Cornelia Titzmann (Heilpraktikerin, Kursleiterin) und Gastdozenten

 

 

4 Wochenenden Phytotherapie - Aus der Praxis - für die Praxis und für Zuhause

Kurs-Ausbildungsinhalte (Wochenendkurs):

  • Begleitung bei Tumorerkrankungen
  • Schmerztherapie am Beispiel Migräne/Kopfschmerzen
  • Rückenproblematik und Bandscheiben
  • Erkrankungen der Seele

Hinweis: Dieser Kurs ist auch einzeln buchbar! 

 

Referenten:

Cornelia Titzmann (Heilpraktikerin, Kursleiterin), Markus Svoboda (Heilpraktiker) und Gastdozenten